MTV'ler pflegen die Geselligkeit

Das seit jeher beim MTV üblich gewesene gesellige Beisammensein wurde bei jeder sich bietenden Gelegenheit weiterhin gepflegt. Insbesondere waren es die runden Geburtstage namhafter Mitglieder, die Anlass hierzu gaben. So wurde auch der 75. Geburtstag des im Jahre 1970 hochbetagt im 92. Lebensjahr verstorbenen Ehrenmitgliedes Josef Greilinger - des Greilinger Vaters, wie er liebevoll genannt wurde - entsprechend gewürdigt. Im OVB Nr. 73, Jahrgang 1953 ist hierüber zu lesen:

"Der alte, junge Greilinger Sepp feiert am 22. Juni seinen 75. Geburtstag, so ist es in den Vereinsmitteilungen des MTV Rosenheim über sein Ehrenmitglied zu lesen. Damit ist der Jubilar so richtig charakterisiert. Ober 50 Jahre ist der Greilinger Sepp schon in Rosenheim und fast in der gleichen Zeit,in der Turnund Sportbewegung tätig. Ober 40 Jahre war er bei der Bundesbahn als Oberlokomotivtührer beschäftigt. Heute freilich lebt er schon geraume Zeit in Pension. In seinem Privatleben aber ist von einem Ruhestand nichts zu merken. Er ist mehr beschäftigt denn je. Im Sommer wie auch im Winter ist er immer auf seinen Heimatbergen zu finden. Nicht selten zieht er mit seinen Enkelkindern hinauf auf den Brünnstein, den Traithen oder auf die Hochries. Aber nicht mit dem Lift oder mit der Bergbahn. Die sind für ihn ein rotes Tuch. Alle seine Touren auf die Berge oder zum Rodeln macht er zu Fuß. Es gibt fast keine Sportveranstaltung, die er nicht als interessierten und fachkundigen Zuschauer besucht. Gerne weilt er natürlich auf dem MTV-Platz am Oberwöhr, für dessen Bau er sehr viele Stunden seiner Freizeit in uneigennütziger Weise zur Verfügung gestellt hatte. Wenn sich die Möglichkeit bietet, schwingt er mit Begeisterung auch noch das Tanzbein und macht dabei manchen Jungen etwas vor. Am Montag nun kann er im Kreise seiner Familie, der Gattin, einer Tochter und den zwei Söhnen Luis und Sepp, wovon Ersterer vor Jahren zu den besten deutschen Skilangläufern zählte und Sepp zu den besten Rosenheimer Schwimmern gehörte, seinen Geburtstag feiern."

Sepp Greilinger 1970

Diese Webseite verwendet Cookies.